Feldturnier

TV Trappenkamp

Am 03.10.2013 um 8.30 Uhr trafen wir uns allesamt gut gelaunt auf dem Sportplatz, um uns gemeinsam auf den Weg nach Trappenkamp zu machen. Dort wurden wir mit sonnigem Oktoberwetter empfangen. Aufgrund einiger Absagen wurde mit Hin- und Rückrunde gespielt. Leider hatte auch der Vorjahressieger Holstein Kiel abgesagt, so dass ein direkter Vergleich zwischen unserer Mannschaft und „der Größe jenseits des Kanals“ leider nicht zustande kommen konnte.

 

Nach einer kurzen Aufwärmphase der Mannschaften rief die Turnierleitung die Teams zur offiziellen Begrüßung zusammen, dann konnte es auch schon losgehen.

 

In unserem ersten Spiel trafen wir auf die SG Rönnau. Beiden Mannschaften gelang es in der Anfangsphase nicht, flüssige Kombinationen vorzutragen oder gar zwingende Torchancen herauszuspielen. Erst in der 5. Minute brachte ein Schuss von Julius den gegnerischen Torwart erstmals in ernste Bedrängnis, so dass er den Ball nur abklatschen konnte. Glücklicherweise stand Iven bereit und schob den Ball zum 1:0 über die Linie. In der 7. Minute konnte Julius sich dann über den eigenen Erfolg freuen, als er aus mittlerer Entfernung abzog und das 2:0 erzielte. Ohne das Lena einmal geprüft wurde, fand das Spiel mit dem 2:0 Endstand im Ergebnis seinen gerechten Sieger. Es war ein typisches Eröffnungsspiel, bei dem sich die Mannschaften zunächst einmal finden mussten.

 

Das zweite Spiel wurde dann gegen die SG ToWi (SV Todesfelde und SV Wittenborn) angepfiffen. Augenscheinlich hatte Thomas den Kindern in der Pause die nötigen Anweisungen gegeben, da dieses Spiel sehr viel flüssiger anlief und auch zügig in Richtung des gegnerischen Tores agiert wurde. Dieser Ruck durch die Mannschaft wurde dann in der 3. Minute belohnt, als Oke aus halb linker Position schoss und der Ball zum 1:0 im Tor landete, nachdem er noch durch einen gegnerischen Spieler abgefälscht wurde. In der 5. Minute vollendete dann Jönne nach einer Flanke von Alexander mit einem schönen Schuss zum 2:0. Nach einer guten Vorlage von Iven konnte dann Mica in der 6. Minute auf 3:0 erhöhen. Als in der 8. Minute nur die Latte einen Treffer von Jarno verhinderte, kam die SG ToWi im Gegenzug zu einem Freistoß, der von Gegner zum 3:1 Endstand verwandelt werden konnte.

 

Es folgte dann das letzte Spiel der Hinrunde gegen das Gastgeberteam aus Trappenkamp. In diesem Spiel war unsere Mannschaft - auch in körperlicher

Hinsicht - absolut überlegen. Es fielen die Tore beinahe im Minutentakt. Nach Treffern von Julius (1:0 u. 3:0), Jarno (2:0 u. 4:0) und Alexander (5:0) stand es nach 7 Minuten 5:0 für unsere Mannschaft. Es gelang dann Trappenkamp, eine unübersichtliche Strafraumsituation vor unserem Tor zu nutzen und auf 1:5 zu verkürzen. Im unmittelbaren Gegenzug konnte Peer auf 6: 1 erhöhen. Nach zwei weiteren Treffern von Alexander war dann der Endstand von 8:1 hergestellt.

 

Somit war Gettorf nach der Hinrunde mit 3 Siegen souveräner Spitzenreiter
und konnte sich auf die Rückrunde freuen, in der nun Iven unser Tor hütete.

 

Die Rückrunde begann erneut mit einer Partie gegen die SG Rönnau. Diese hatte augenscheinlich aus der Hinrunde gelernt und bot unserer Mannschaft über weite Teile der Spielzeit eine offene Partie, wobei Gettorf die besseren Torchancen hatte, diese aber nicht in Tore umsetzen konnte. Schließlich erlöste Julius seine Mannschaftkameraden - wie auch die Elternschaft - in der 9. Minute mit einem Schuss aus mittlerer Entfernung und sorgte damit kurz vor Abpfiff der Partie für das 1:0. Der gegnerische Torwart war zwar noch am Ball, konnte diesen aber nicht festhalten.

 

Es folgte dann das zweite Spiel gegen die SG ToWi. Nach gutem Beginn wurde von unserer Mannschaft ein schöner Angriff über mehrere Stationen vorgetragen, den Julius in der 3. Minute zum 1:0 für uns abschließen konnte. In der 5. Minute erhöhte dann Julius mit leichter Hilfe des Gegners zum 2:0, da der Ball noch abgefälscht wurde. Die SG ToWi kam dann in der 9. Minute zum 1:2 Anschlusstreffer, als es dem Gegner gelang, Iven zu tunneln. Kurz vor dem Abpfiff konnte auch Oke noch einmal zum Abschluss kommen. Dessen Schuss landete aber leider nur am Außenpfosten. So wurde nach einer guten Mannschaftleistung der 5. Sieg eingefahren.

 

Schließlich stand für uns das letzte Spiel des Turniers an. Der Gegner war wieder der Gastgeber Trappenkamp. Dieses Spiel begann zunächst etwas holperig, da Julius in der 2. Minute einen Elfmeter vergab, indem er leider nur den Pfosten traf. Danach bot sich das gleiche Bild wie im Spiel der Hinrunde, da Gettorf für den Rest der Partie die absolut spielbeherrschende Mannschaft war. In erdrückender Überlegenheit schossen Julius (1:0, 5:0 u. 9:0), Mica (2:0), Oke (3:0), Lena (4:0), Jarno (6:0 u. 7:0) und Jönne (8:0) die Tore für Gettorf, so dass diese Partie 9:0 für unsere Mannschaft endete.

 

Damit war Gettorf der eindeutige Sieger der Altersklasse. Alle Spiele wurden verdient gewonnen und die Mannschaft hat eine geschlossene Leistung abgeliefert.

 

Kader: Lena, Jarno, Alexander, Julius, Jönne, Peer, Oke, Mica, Iven

 

Bericht von Lena

Teilnehmer  
Gettorfer SC  
SG Rönnau      
SG ToWi      
TV Trappenkamp  

 

 
Nr. Beginn Spielpaarung Ergebnis
1 10:00 Gettorfer SC - SG Rönnau 2 : 0
2 10:12 SG ToWi - TV Trappenkamp 8 : 0
3 10:24 Gettorfer SC - SG ToWi 3 : 1
4 10:36 SG Rönnau - TV Trappenkamp 6 : 0
5 10:48 TV Trappenkamp - Gettorfer SC 1 : 7
6 11:00 SG ToWi - SG Rönnau 0 : 2
7 11:12 SG Rönnau - Gettorfer SC 0 : 1
8 11:24 TV Trappenkamp - SG ToWi 0 : 4
9 11:36 SG ToWi - Gettorfer SC 1 : 2
10 11:48 TV Trappenkamp - SG Rönnau 1 : 4
11 12:00 Gettorfer SC - TV Trappenkamp 9 : 0
12 12:12 SG Rönnau - SG ToWi 1 : 2
 
Mannschaften Pkt. Tore Diff.
1. Gettorfer SC 18 24 : 3 21
2. SG ToWi 9 16 : 8 8
3. SG Rönnau 9 13 : 6 7
4. TV Trappenkamp 0 2 : 38 36

Klicks seit 01.09.2011