Hallenkreismeisterschaft

KFV Rendsburg Eckernförde

Am 30.01.2016 um 07.30 Uhr startete der GSC Richtung Rendsburg  zur Herderhalle, um mit denvier anderen Vorrundenersten Eckernförder SV, TuS Rotenhof, Osterrönfelder TSV u. Westerrönfelder SV die Hallenkreismeisterschaft 2016 auszuspielen. Man hatte sich vorgenommen mindestens den Erfolg  (Vizekreismeisterschaft vom letzten Jahr) zu wiederholen oder war in diesem Jahr mehr möglich? 

1. Spiel   Gettorfer SC - Eckernförder SV  :  1:0
Im ersten Spiel wartete mit ESV der erste Brocken. Nach Anlaufschwierigkeiten konnte
man mit etwas Glück das 0:0 halten. In der 7. Minute startete man einen vielversprechenden Angriff, bei dem Ben den freistehenden Julius anspielte und der ohne Mühe das 1:0 erzielte. Eine Minute später traf Jönne mit einem schönen Fernschuss die Torlatte. Der GSC gewann das Spiel mit Geschick und etwas Glück. Der erste Schritt war gemacht.

2. Spiel  TuS Rotenhof - Gettorfer SC   :  0:3
Mit Jogis Löwen von TuS Rotenhof als Gegner sollte das zweite Spiel uns auch alles abverlangen. Es lief dann doch klarer als erwartet. Das 0:1 schoss Julius durch Vorlage von Nicholas. Wiederum Julius gelang das 0:2 nach Pass von Jönne. Das 0:3 steuerte Jönne bei, den Lena nach einem Ausball toll anspielte . Wieder einen Schritt weiter.

3. Spiel  Westerrönfelder SV - Gettorfer SC  :  1:2
Im dritten Spiel wartete eigentlich ein etwas leichterer Gegner. Aber das Spiel begann mit einem Paukenschlag. Nach einer Unachtsamkeit in der GSC-Hintermannschaft führte plötzlich der Westerrönfelder SV mit 1:0.  Aber der GSC ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und kam durch Ben nach einem Pass von Lena zum 1:1. Nach toller Vorarbeit von Ben und genauem Pass auf Julius schoss dieser zum 1:2 ein. Danach waren noch einige gute Möglichkeiten zur Ergebniserhöhung vorhanden,  womit der knappe Sieg voll verdient war. Die Hallenkreismeisterschaft war zum Greifen nahe.

4. Spiel  Gettorfer SC - Osterrönfelder TSV  :  4:0
Im letzten Spiel reichte dem GSC schon ein Unentschieden zum Gewinn der Hallenkreismeisterschaft. Aber es sollte noch einmal eine tolle Vorstellung des GSC werden. Die Torflut eröffnete Jönne zum 1:0 mit einem schönen Weitschuss nach Anspiel durch Julius. Das 2:0 machte Ben, der Pass dafür kam wieder von Julius. Das 3:0 gelang wieder Jönne nach Zuspiel von Jarno. Nach einem Durcheinander vor dem gegnerischen Tor schaltete Ben am schnellsten und vollendete zum 4:0 Endstand.

Damit war die Hallenkreismeisterschaft 2016  mit 12 Punkten  und 10:1 Tore gewonnen.

Herzlichen Glückwünsch Jungs und Mädels und natürlich auch dem Trainerstab!!

 

Bericht von Ben

Spielplan

Nr. Anstoß Paarungen Erg.
1 09:00 Westerrönfelder SV  -  TUS Rotenhof 0:2
2 09:11 Gettorfer SC  -  Eckernförder SV 1:0
3 09:22 Osterrönfelder TSV  -  Westerrönfelder SV 2:1
4 09:33 TUS Rotenhof  -  Gettorfer SC 0:3
5 09:44 Eckernförder SV  -  Osterrönfelder TSV 3:0
6 09:55 Westerrönfelder SV  -  Gettorfer SC 1:2
7 10:06 TUS Rotenhof  -  Eckerförder SV 0:3
8 10:17 Gettorfer SC  -  Osterrönfelder TSV 4:0
9 10:28 Eckernförder SV  -  Westerrönfelder SV 0:0
10 10:39 Osterrönfelder TSV  -  TUS Rotenhof 1:1

Tabelle

Platz Mannschaft Punkte Tore  
1 Gettorfer SC 12 10:1 9
2 Eckernförder SV 7 6:1 5
3 TUS Rotenhof 4 3:7 -4
4 Osterrönfelder SV 4 3:9 -6
5 Westerrönfelder SV 1 2:6 -4

Klicks seit 01.09.2011