Punktspielspiel

Team Büdelsdorf - Gettorfer SC

1.Halb. 2:0 / 2.Halb. 3:0

Viel Aufwand, wenig Ertrag... Mit einer 0:3-Niederlage kehrten die GSC 05er im Auswärtsspiel beim Team Büdelsdorf ohne Punkte zurück.

Nach den Herbstferien sollte unser Team die schwere Auswärtspartie bei den Büdelsdorfern bestreiten und hofften natürlich zumindest auf einen Punktgewinn. Doch bereits kurz nach Spielbeginn (4 Minute) war der Matchplan hinfällig, da bereits einer der ersten Angriffe zum 1:0 für die Heimelf führte. Eine gewisse Naivität im Zweikampfverhalten kann man der Gettorfer Truppe leider nicht absprechen. In der Folge blieb Büdelsdorf zwar die spieldominantere und körperlich präsentere Mannschaft, wir konnten allerdings durch drei gefährliche Torschüsse von Ben und Jönne ein wenig Druck entwickeln. In dieser Druckphase der Gettorfer musste dann allerdings in der 17 Minute der zweite Gegentreffer hingenommen werden.

Im zweiten Abschnitt wurde Julius in den Sturm beordert und hatte sogleich zwei große Chancen zum Anschlusstreffer. Das Tor der Gegner schien wie „vernagelt“ zu sein. Es kam wie es kommen musste…die Büdelsdorfer erzielten in der 46. Minute durch einen „Sonntagsschuss“ das 3:0 und unsere Truppe hatte an diesem Tag leider keine Antworten.

Der Sieg der Heimelf geht, auch aufgrund der Torchancen, in Ordnung. Aber mit mehr Konzentration und breiterer Brust hätte man an diesem Tag sicherlich für eine Überraschung sorgen können.

 

Folgende Spieler kamen zum Einsatz: Lena, Jarno, Jönne, Julius, Alexander, Peer, Oke, Mica, Nicholas und Ben

 

Bericht Jarno

 

Bilder Lena

Klicks seit 01.09.2011